Photovoltaik Modulvarianten

Der photovoltaische Effekt, die direkte Umwandlung von Licht in Elektrizität, wurde bereits 1876 entdeckt. Beim Ausgangsmaterial für die Solarzellenherstellung unterscheidet man allgemein zwischen monokristallinem bzw. polykristallinem Silizium und Dünnschichtmaterialien, wobei zunehmend das monokristalline Material mit einem durchschnittlichen Wirkungsgrad von 14-17 % eingesetzt wird.

Aber auch die Dünnschichtmodule sind dabei, sich ihren Platz auf dem Weltmarkt zu erobern, da sie trotz geringerer Wirkungsgrade und biher begrenzter Lebensdauer durch einfachere Produktionsverfahren und geringere Herstellungskosten ein gutes Preis/Leistungsverhältnis bieten.

Neben der systematischen Weiterentwicklung bekannter Techniken z.B. durch deren Kombination (Tandemzelle) oder besondere Oberflächenausbildung (z.B. die Kugelzelle) gibt es auch Zellen aus Stoffen wie Cadmiumtellurid oder Galliumarsenid, die aber aufgrund mangelnder Verfügbarkeit bzw. Umweltverträglichkeit kaum zur Breitenanwendung kommen.

Die vielversprechendste Dünnschicht-Technologie, was Wirkungsgrad, Schwachlichteigenschaften und Haltbarkeit betrifft, ist die auf Kupfer-Indium-Diselenid Basis entwickelte CIS-Zelle. Wir haben für SIe sowohl mono- und polykristalline Module als auch CIS-Dünnschichtmodule im Angebot, die wir ausschließlich von namhaften Herstellern beziehen:

Unser Anspruch an ein Solarmodul ist groß. Neben höchsten Erwartungen an seine Leistung und Beständigkeit zählt für uns das Gütesiegel "Made in Germany". Von unseren Herstellern erwarten wir, dass sie für die Qualität ihrer Produkte mit langjährigen Garantien einstehen. Nur wer diese Kriterien erfüllt und sich durch Alleinstellungsmerkmale wie technische Innovationen, Marktführerschaft oder herausragende Produktionsstandards hervortut, wird unser Partner. So können Sie als Kunde sicher sein, dass Sie sich auch in einigen Jahren noch über konstant gute Erträge freuen können.



Unsere Hersteller "Made in Germany"
 

 
Die Module sind das Herzstück Ihrer Solarstromanlage, sie entscheiden über Leistung und Ertrag. Mit der Pure Power Serie von Sovello setzen Sie auf leistungsfähige und zuverlässige High-Tech-Solarmodule aus Deutschland.
Im Vergleich zu Wettbewerbsprodukten bieten Sovello Solarmodule den besten spezifischen Leistungsertrag und eine minimale CO2-Belastung. Mit einer Energieamortisationszeit von 1,25 Jahren sind unsere Solarmodule die Nachhaltigsten der Welt.

Mit 135µm Waferdicke produziert Sovello die weltweit dünnsten polykristallinen Wafer, rechteckige Siliziumscheiben, die in der Photovoltaikbranche verwendet werden.

Dank intensiver Forschung und Entwicklung steigern wir stetig die Wirkungsgrade unserer Solarmodule, wodurch wir den Rohstoff Silizium und damit Kosten einsparen. So orientieren wir uns klar an Ihnen.
   



 
PowerMax® - Solarmodule der Premiumklasse

Die Erfolgsmarke von AVANCIS heißt PowerMax®. Unter ihrem Dach vereinen sich mehrere CIS-Solarmodulreihen, die eine wichtige Gemeinsamkeit haben: eine extrem hohe Stromausbeute (kWh pro kWp), die dank der großen spektralen Empfindlichkeit,

des ausgezeichneten Schwachlichtverhaltens und des niedrigen Temperaturkoeffizienten möglich wird.

PowerMax®-Module erfüllen höchste technische und ästhetische Ansprüche und zählen zu den wirtschaftlichsten am Markt. Die Basis hierfür bildet unser vollintegriertes industrielles Produktionsverfahren.

Sie können zwischen folgenden PowerMax®-Linien wählen:
 

PowerMax®-STRONG

PowerMax®-STRONG-Module wurden als robuste und gerahmte Solarmodule insbesondere für die Anwendung auf Aufdachanlagen konzipiert.

Grundsätzlich können sie aber auch für Freiflächenanlagen oder Fassadenlösungen verwendet werden.

 
 
PowerMax®-SMART

PowerMax®-SMART-Module wurden speziell für den Gebrauch auf großen, kommerziellen Aufdachanlagen und Freiflächen entwickelt.

Darüber hinaus sind sie auf Grund ihres Montageprofils und ihres ansprechenden Designs grundsätzlich auch für kleinere Dachanlagen und Architekturlösungen geeignet.

 



 
REC zählt zu den weltweit größten Produzenten von Polysilizium und Wafern für Solaran-wendungen und ist ein schnell wachsender Hersteller von Solarzellen und -modulen.
 
 
Das Unternehmen investiert Millionenbeträge, um durch kontinuierliche Entwicklungen und Innovationen die Effizienz seiner Produkte zu steigern und die Kosten zu reduzieren.

Die Produktionsprozesse unterliegen dabei strengsten Qualitätskontrollen.

REC wurde 1996 in Norwegen gegründet und ist ein internationales Solarunternehmen mit insgesamt über 3900 Mitarbeitern.

Mit der Inbetriebnahme der neuen voll integrierten Fabrik in Singapur Mitte 2010 hat das Unternehmen die jährlichen Fertigungskapazitäten für Solarmodule weltweit auf 750 Megawatt erhöht.

 



 
Die ausgezeichnete, lückenlos kontrollierte Qualität, die enormen Wirkungsgrade und die lange Lebensdauer der Kyocera Produkte, sowie Kyoceras Stellung als weltweit renommierter Großkonzern sind nur einige der Vorteile,
 
 
die immer mehr Kunden bei Kyocera genießen. Profitieren auch Sie von der mehr als 30-jährigen Erfahrung eines echten Pioniers auf dem Markt für Solarzellen und entscheiden Sie sich aus unserem breiten Modulsortiment von 43 Wp bis 210 Wp für die Lösung, die sich perfekt für Ihr Projekt eignet.

So steht dem Aufbau einer langfristigen Geschäftsbeziehung nichts mehr im Wege.

 


 

 
 

Interessante Angebote zu Solarmodulen finden Sie in unserem SHOP

 

 
     

Besuchen Sie auch unsere Themenwelten